Der 3-Pässe-Trek in 26 Tagen – Teil 4: Von Gokyo über den Renjo La und Rückkehr nach Jiri

Nach eisigen Temperaturen am Kala Patthar und der Überschreitung des Cho La bin ich krank. In Gokyo erholen wir uns ein paar Tage, besteigen den Gokyo Ri und sehen endlich den Mount Everest. Dann überqueren wir im Schneegestöber den dritten Pass, Renjo La. Von Namche Bazar aus steht uns dann noch der lange Rückweg nach Jiri bevor.

„Der 3-Pässe-Trek in 26 Tagen – Teil 4: Von Gokyo über den Renjo La und Rückkehr nach Jiri“ weiterlesen

Der 3-Pässe-Trek in 26 Tagen – Teil 3: Von Lobbuche zum Everest Base Camp und über den Cho La nach Gokyo

Nach der Überquerung des Kongma La stehen Abstecher zum Everest Base Camp und auf den Gipfel des Kala Patthar an, bevor wir den zweiten Pass: Cho La überqueren. Neben Sonnenschein begleiten uns inzwischen frischer Schneefall, Eiseskälte und Wind.

„Der 3-Pässe-Trek in 26 Tagen – Teil 3: Von Lobbuche zum Everest Base Camp und über den Cho La nach Gokyo“ weiterlesen

Von Jiri nach Kakarbhitta an der indischen Grenze

Nach 26 Tagen Trekking haben wir es geschafft: Wir sind zurück bei Mr. Turtle in Jiri. Von dort wollen wir in den kommenden Tagen nach Ostindien fahren. 433 Kilometer liegen bis dahin noch vor uns. 

„Von Jiri nach Kakarbhitta an der indischen Grenze“ weiterlesen

Kathmandu bis Jiri 

Dieser Roadtrip hat es in sich. Auf dem Weg nach Jiri stößt Mr. Turtle erstmals an seine Grenzen und wir flüchten vor zuviel Aufmerksamkeit in den Wald. „Kathmandu bis Jiri „ weiterlesen

 Von Pokhara nach Kathmandu

 Der Roadtrip nach Kathmandu hält so einiges für uns bereit: Von ungebetenen Mitbewohnern, einer nepalesischen Gondelfahrt und der Reise in das Jahr 2075.

“ Von Pokhara nach Kathmandu“ weiterlesen

Von der Indischen Grenze nach Pokhara

Anfang März reisen wir von Indien nach Nepal. Unsere letzte große Station in Asien. Drei Monate wollen wir hier bleiben und viel Zeit in der Natur verbringen. Zuerst zieht es uns nach Pokhara im Fewatal.

„Von der Indischen Grenze nach Pokhara“ weiterlesen